Automated Workstation Pre-NAT II

Die Automated Workstation Pre-NAT II ermöglicht eine vollautomatische Probenvorbereitung im Hochdurchsatz für die molekulargenetische Diagnostik, bestehend aus Nukleinsäure-Extraktion und anschließendem Pipettieren von PCR-Ansätzen. Bis zu 96 Primärproben aus verschiedenen Ausgangsmaterialien werden auf diese Weise kosteneffizient, sicher und ohne manuelle Zwischenschritte für nachfolgende PCR-basierte Tests wie z. B. EUROArrays und EURORealTime aufbereitet.

Nach der automatischen Barcode-Identifikation der Probenröhrchen folgen die Lyse des Zellmaterials und die Extraktion der Nukleinsäuren mittels magnetischer Partikel. Diese werden mithilfe magnetisierbarer Metallstäbe nacheinander in die automatisch dispensierten Reagenzien transferiert. Das Liquid-Handling-Modul der Automated Workstation Pre-NAT II pipettiert aus den isolierten Nukleinsäuren und den im Gerät gekühlten PCR-Reagenzien anschließend automatisch die angeforderten PCR-Ansätze inklusive Positiv- und Negativkontrolle.

  • Vollautomat zur Nukleinsäure-Extraktion für bis zu 96 Primärproben und zur Vorbereitung von bis zu 288 PCR-Ansätzen pro Lauf
  • Vielseitige Weiterverwendung der PCR-Ansätze möglich, z. B. für EUROArrays und EURORealTime-Tests
  • Bewährtes Nukleinsäure-Extraktionssystem auf Basis magnetischer Partikel
  • Präzises Pipettieren mit Einmal-Filterspitzen sowie effizientes und ressourcenschonendes Dispensieren der Extraktionsreagenzien
  • Laden von Primärprobenröhrchen verschiedenen Typs
  • Übersichtliche Gerätesoftware mit grafischer Visualisierung aller Prozesse und Laufzeiten

  • Features

    Etablierte Extraktionsmethode

    • Nukleinsäure-Extraktion mithilfe von Magnetpartikeln
    • Automatisches und ressourcenschonendes Dispensieren der Extraktionspuffer
    • Universelles Nukleinsäure-Extraktionskit für verschiedenste Ausgangsmaterialien

    Sicheres Pipettieren der PCR-Ansätze

    • Präzises Pipettieren mit 4 Pipettoren und Einmal-Filterspitzen
    • Automatisches Ansetzen der PCR-Mastermixe
    • Gekühlte Positionen für bis zu 28 PCR-Reagenzien und für bis zu 288 (3 x 96) PCR-Ansätze

    Vollständige Rückverfolgbarkeit

    • Lückenlose Zuordnung der Testergebnisse zu Proben und Reagenzien
    • Automatische Erkennung der Patientenproben mittels Barcode
    • Registrierung von Extraktionskit und PCR-Reagenzien mittels Barcode
    • Weitergabe von Laufinformationen an die Folgesysteme im Workflow

    Einfache Handhabung

    • Übersichtliche Anwendersoftware
    • Softwaregestützte Beladung des Systems
    • Minimale Hands-on-Zeit

  • Spezifikationen

    Probenmaterialverschiedene, z. B. Blut, Abstriche, Urin, Haar- und Hautproben
    Anzahl Patientenprobenbis zu 96
    Barcodeerkennungautomatisch für Probenröhrchen mit allen gängigen Barcode-Typen
    ProbenröhrchenAußendurchmesser 12 – 16 mm, Höhe bis zu 75 mm
    Anzahl Parameter pro Laufbis zu 3 x 96 PCR-Ansätze pro Lauf, bis zu 3 verschiedene Pipettierschemata pro Lauf
    Reagenzienpositionenfür bis zu 28 PCR-Reagenzien
    Kühlung der Reagenzienauf 2 – 8 °C
    Pipettiersystem4 Pipettoren für Einmal-Filterspitzen mit Füllstandserkennung
    GenauigkeitMessabweichung ± 5 % (≥ 4 µl – ≤ 20 µl); ± 2 % (> 20 µl – ≤ 800 µl)
    PräzisionVK ≤ 5 % (≥ 4 µl – ≤ 20 µl); VK < 2 % (> 20 µl – ≤ 800 µl)
    Pipettiervolumen4 – 800 µl, in Schritten von 1 µl
    Automatische SterilisationUV-Licht
    BetriebssystemMicrosoft ® Windows ® 10 Pro (64 Bit)
    Maße (BxTxH)1.510 mm × 845 mm × 1.690 mm
    Gewichtca. 350 kg

  • Workflow

    EURORealTime-PCR-Workflow

    EUROArray-Workflow

  • Informationsmaterial

Pre-NAT II

Produkt

EUROArrayProcessor

Produkt
EUROArraySanner

EUROArrayScanner

Produkt
EonisTM Q96

Eonis Q96

Produkt

EURORealTime-Analysis

Produkt
Back to top
Kontakte
Bitte klicken Sie auf ein Land oder geben Sie eines ein
Nordamerika
Süd- & Zentralamerika
Europa
Asien
Ozeanien
Mittlerer Osten und Afrika