Immunblot

EUROIMMUN-Immunblot

Verschiedene Technologien für umfangreiche Antikörpertests

Vorteile der EUROIMMUN-Immunblots

  • Umfassendes Portfolio für die Autoimmun-, Infektions- und Allergiediagnostik 
  • Beste Testqualität durch eigene Antigenentwicklung und -produktion
  • Multiplex-Tests mit nur einem Streifen pro Patientenserum
  • Keine Zusatzreagenzien erforderlich, alle notwendigen Reagenzien sind im Testsatz enthalten
  • Gebrauchsfertige und produktübergreifend einsetzbare Reagenzien mit Farbcodierung für sichere Zuordnung
  • Universelle anstatt individueller Inkubationsschemata für eine unkomplizierte kombinierte Abarbeitung verschiedener Parameter
  • Optimiert für die automatische Abarbeitung mit Blot-Prozessoren wie EUROBlotOne und EUROBlotMaster
  • Automatische Auswertung, Befundung und Archivierung der Blotstreifen mithilfe der Software EUROLineScan

  • Testprinzip

    Beim Immunblot werden Antigene auf Membranen als Festphase eingesetzt, um spezifische Antikörper mithilfe einer enzymatischen Farbreaktion in Patientenproben nachzuweisen. Die Durchführung erfolgt manuell, teil- oder vollautomatisiert. Enthält eine Probe spezifische Antikörper, binden diese an die membrangebundenen Antigene. In einem weiteren Schritt wird ein alkalische-Phosphatase(AP)-markierter Antikörper (Konjugat) hinzugegeben, der wiederum an die spezifischen Antikörper bindet. Die alkalische Phosphatase katalysiert mit dem anschließend hinzugegebenen Nitroblautetrazoliumchlorid/5-Brom-4-chlor-3-indolylphosphat (NBT/BCIP) eine Farbreaktion. Sind spezifische Antikörper in der Patientenprobe vorhanden, erscheint eine dunkle Linie an der jeweiligen Antigenposition. Die Intensität der entstehenden Färbung ist dabei proportional zur Antikörperkonzentration in der Probe.


    EUROLINE

    EUROLINE sind Multiparameter-Linienblots und ermöglichen die Erstellung umfangreicher kombinierter Antikörperprofile auf einem Teststreifen. Als antigenhaltige Festphase werden Membranstreifen mit mehreren aufgereinigten, biochemisch charakterisierten Antigenen oder Antigenextrakten verwendet, die als dünne parallele Linien aufgetragen sind. Die Membranen sind als Chips an genau definierten Positionen auf Kunststofffolien fixiert. Auf den Membranstreifen befinden sich keine überflüssigen Proteine, die zu unspezifisch positiven Resultaten führen könnten. Auf jedem EUROLINE-Teststreifen zeigt eine Kontrollbande an, ob die einzelnen Inkubationsschritte korrekt durchgeführt wurden. Die Auswertung erfolgt vollautomatisch mit der EUROLineScan-Software.


    Westernblot und EUROLINE-WB

    Der Westernblot ist die Methode der Wahl, wenn positive Befunde aus einem Suchtest (indirekte Immunfluoreszenz oder ELISA) bestätigt bzw. differenziert werden sollen. Als antigenhaltige Festphase werden Blotstreifen verwendet, die elektrophoretisch nach Molekularmassen aufgetrennte Antigenextrakte enthalten. Die Auswertung erfolgt vollautomatisch mit der EUROLineScan-Software.

    EUROLINE-WB sind eine Kombination aus Westernblot und EUROLINE: Die Westernblot-Streifen werden zusätzlich mit aufgereinigten nativen oder rekombinanten Antigenen in Form von Membranchips versehen. Die korrekte Durchführung der einzelnen Inkubationsschritte wird jeweils durch die Anfärbung der Kontrollbande am unteren Ende jedes Streifens angezeigt. Die Auswertung erfolgt vollautomatisch mit der EUROLineScan-Software.


    EUROAssay

    EUROAssays sind Multiparameter-Linienblots, die als BIOCHIPs an Objektträgern fixiert sind und mittels TITERPLANE-Technik abgearbeitet werden. Auf diese Weise können mit einem Objektträger mehrere Patientenseren gleichzeitig nebeneinander untersucht werden. Bereits während des Waschvorgangs nach der Probeninkubation können die Reagenzien für den nächsten Inkubationsschritt auf Reagenzträger pipettiert werden, sodass sich ein einfacher und zeitsparender Workflow ergibt. Die Auswertung erfolgt vollautomatisch mit der EUROLineScan-Software.


  • Automatisierung

    EUROBlotMaster

    Produkt

    EUROBlotOne

    Produkt

    EUROLineScan

    Produkt

Nachweismethoden

Back to top
Kontakte
Bitte klicken Sie auf ein Land oder geben Sie eines ein
Nordamerika
Süd- & Zentralamerika
Europa
Asien
Ozeanien
Mittlerer Osten und Afrika